5 Aspekte der globalen Energiewende

  • 14 months ago
  • VonVon
5 Aspekte der globalen Energiewende

5 Aspekte der globalen Energiewende

Fossile Brennstoffe sind, wie wir mittlerweile wissen, ein tickende Zeitbombe. Durch die Freisetzung enormer Massen von CO2 trägt jeder tagtäglich dazu bei, dass sich der Treibhauseffekt verstärkt und den Klimawandel antreibt. Aufgrund dessen wurden in Paris Klimaziele definiert, welche nicht nur die Freisetzung von CO2 eindämmen, aber vor allem dabei helfen sollen, die Welt zu einem nachhaltigeren Ort zu machen. Im Zuge dieser gemeinsamen Bemühungen wurde die sogenannte Energiewende ausgerufen, welche die Abwendung von fossilen Brennstoffen und die Zuwendung zu erneuerbaren Energien beschreibt. Im Zuge dieses Artikels, wollen wir uns fünf Aspekte der globalen Energiewende anschauen und sehen, inwiefern diese ein Vorankommen oder einen Rückschritt darstellen.

  • Fossile Brennstoffe bleiben günstig

Trotz dessen, dass die fossilen Brennstoffe immer knapper werden, erwarten Experten, dass bis zum Jahr 2040 der Preis dieser knappen Ressourcen nahezu konstant bleibt. Der Grund hierfür ist, dass obwohl weniger Tonnen dieser Ressourcen verfügbar sein werden, auch gleichzeitig die Nachfrage nach diesen gering sein wird, was für manche Länder wiederum Anreiz dafür sein könnte, die fossilen Brennstoffe zu verstromen und damit ihren Energiebedarf zu decken.

  • Die Erzeugung von Ökostrom wird deutlich günstiger

Experten gehen davon aus, dass die nachhaltige Erzeugung von Ökostrom langfristig betrachtet, deutlich günstiger wird. Das bedeutet konkret, dass erwartet wird, dass der Strom aus Windkraft 41% günstiger und der Strom, der aus Photovoltaikanlagen gewonnen wird, 60% günstiger als die aktuellen Preise werden wird, was zu einer weiteren Attraktivitätssteigerung für erneuerbare Energien führt.

  • Investitionen in erneuerbare Energien

Die Gründe für die sinkenden Preise in der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sind einerseits die steigende Nachfrage der Endverbraucher und andererseits aber auch die hohen Investitionssummen, die von großen Unternehmen und Investoren in diese Bereiche fließen werden. Dabei wird davon ausgegangen, dass es insgesamt bis zu 7,8 Billionen US-Dollar sein könnten, die weltweit in das Voranbringen der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien investiert werden können.

  • Auch in fossile Kraftwerke wird investiert

Trotz dessen, dass bis 2040 viel Geld in erneuerbare Energien fließen wird, rechnen Experten damit, dass bis zu 2 Billionen US-Dollar in Kohle- und Gaskraftwerke gesteckt werden. Insbesondere in den Schwellenländern sehen Fachleute eine große Nachfrage nach fossilen Brennstoffen, weshalb Sie ebenfalls damit rechnen, dass 2040 immer noch 700 Megatonnen an globalen Emissionen ausgestoßen werden, was 5% mehr ist als noch im Jahr 2015.

  • Die Verfehlung der Klimaziele

Experten gehen außerdem davon aus, dass die eingangs erwähnten Klimaziele, nicht erreicht werden. Aufgrund der politischen Widerstände in vielen Ländern sowie der niedrigen Preise für fossile Brennstoffe rechnen die meisten Fachleute damit, dass es die verschiedenen Staaten dieser Erde nicht schaffen werden die Klimaziele zu erreichen. Denn, wie ebenfalls errechnet wurde, sind für eine Erreichung der Klimaziele, die in Paris besprochen wurden, weitere 5,3 Billionen US-Dollar nötig.

Wie Sie sehen konnten, gibt es zahlreiche unterschiedliche Aspekte, die einerseits auf die Erreichung der Klimaziele Einfluss haben, aber auch weitreichende Auswirkungen des Verfehlens dieser Klimaziele. Obwohl es weitreichende Investitionen geben wird, gehen viele Fachleute davon aus, dass die Klimaziele leider nicht erreicht werden können. Aufgrund dessen liegt es zusätzlich zu den Staaten und den Unternehmen auf dieser Welt vor allem an jedem Einzelnen seine eigenen Konsumgewohnheiten zu überdenken und möglicherweise selbst einen Schritt in eine grünere Zukunft zu wagen. Denn so klein man sich im Großen und Ganzen auch fühlen mag, jeder Mensch hat die Möglichkeit etwas zu verändern bzw. eine weitreichende Veränderung anzustoßen.

Mehr