5 Superfoods, die Sie essen sollten

  • 14 months ago
  • VonVon
5 Superfoods, die Sie essen sollten

5 Superfoods, die Sie essen sollten

Insbesondere in den jetzigen Zeiten steht die eigene Gesundheit mehr im Vordergrund als jemals zuvor. Das Immunsystem, sonst als natürlicher Teil unseres Körpers angesehen, steht mittlerweile auf einmal im Rampenlicht und viele Menschen hoffen, dass Sie sich durch eine gesunde Ernährung und Sport gegen das Coronavirus schützen können. Aber welche Lebensmittel und Supplements helfen wirklich? Können Sie sich auf die Versprechungen der Werbung verlassen? Wir haben einen Blick auf unterschiedliche Superfoods geworden, die Sie essen sollten, um sicherzustellen, dass Sie insbesondere in der kühlen Jahreszeit gesund und fit bleiben.

1. Grünes Blattgemüse

Spinat macht nicht nur Popeye stark. Nein, Spinat hilft genauso wie Grünkohl und Mangold dabei den Körper fitzuhalten. Der Grund hierfür ist die enthaltene Folsäure, Zink, Kalzium, Eisen, Magnesium und zahlreiche, weitere Bestandteile. Dabei kann grünes Blattgemüse gegen chronische Beschwerden, wie Herzkrankheiten und Diabetes Typ-2 helfen. Außerdem bekämpft es innere Entzündungen und verschafft Ihnen damit einen wichtigen Zeitvorteil.

2. Beeren

Beeren schmecken nicht nur gut, sondern sind auch voll mit sogenannten Antioxidantien. Diese klingen nicht nur lustig, sondern helfen ebenfalls frühzeitig bei der Bekämpfung von Krankheiten und stärken Ihre Regenerationsfähigkeit. Und laut der Forschung helfen Beeren außerdem auch dabei Ihre Verdauung zu regulieren und gegen Verdauungsbeschwerden zu helfen. Damit sind sie der perfekte, gesunde Snack für zwischendurch und auch gerne in Smoothies oder im Müsli gesehen.

3. Grüntee

Ein weiteres Meisterwerk der Natur in Bezug auf dessen heilende und gesundheitsfördernde Wirkung ist der Grüntee. Ursprünglich aus China kommend, hat der Grüntee nicht nur wegen seinem Geschmack die Cafes und Teehäuser dieser Welt erobert. Vielmehr ist Grüntee ebenfalls eine hervorragende Quelle von Antioxidantien und wirkt stark entzündungshemmend. Außerdem enthält EGCG, einen besonderen Wirkstoff, der gegen Herzkrankheiten, Diabetes und Krebs helfen kann. Und zu allem (positiven) Überfluss wird dem Grüntee aufgrund der Mischung zwischen Koffein und Catechinen nachgesagt, dass er sehr förderlich für die Gewichtsreduktion ist.

4. Nüsse und Samen

Nüsse sind nicht nur als Teil des Studentenfutters eine wahre Nervennahrung. Nüssen haben zudem auch viele gesunde Fette und Proteine, die Ihnen dabei helfen gegen chronische Beschwerden vorzugehen. Außerdem haben Forschungen ergeben, dass das regelmäßige Essen von Nüssen gegen Herzkrankheiten helfen kann, was sie vermutlich noch beliebter bei Ihnen machen wird. Falls Sie diese richtig dosieren, können Sie sogar davon profitieren, dass Nüsse zur Gewichtsreduktion beitragen können.

5. Avocado

Natürlich darf auf einer Liste der Superfoods auch nicht die mittlerweile weltbekannte Avocado fehlen. Die Avocado ist eine Frucht (ja, wirklich), die besonders viel Ballaststoffe, Vitaminen, Mineralien und gesunde Fette beinhaltet, super schmeckt und Ihnen dabei helfen wird gegen Herzkrankheiten, Diabetes und das metabolische Syndrom vorzugehen. Damit haben Sie neben dem hervorragenden Geschmack noch einige, weitere Gründe, wieso Sie auf die grüne Frucht mit dem Hipster-Image setzen sollten, wenn Sie sich demnächst wieder einmal etwas zu essen machen.

Superfoods heißt keinesfalls Langeweile und öder Geschmack. Wie Sie sehen konnten, gibt es zahlreiche kleine, leckere Helferlein, die Ihnen in Ihrem Alltag und vor allem auch während der aktuellen Situation dabei helfen können, dass Sie gesund bleiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein paar Beeren und Nüsse in Ihr Müsli am Morgen streuen, Ihren Salat mit grünem Blattgemüse und Avocado anmachen oder doch lieber über den Tag verteilt mehrere Tassen Grüntee trinken. Wie auch immer es Ihnen beliebt, denn Ihr Körper wird sich in jedem Fall über die Zufuhr über dieser Superfoods freuen.

Mehr