7 Ideen, wie Sie Ihren Garten auch im Winter schön halten können

  • 14 months ago
  • VonVon
7 Ideen, wie Sie Ihren Garten auch im Winter schön halten können

7 Ideen, wie Sie Ihren Garten auch im Winter schön halten können

Der Winter ist für viele eine Jahreszeit der Tristheit. Alles ist grau, die Temperaturen sind eisig und außer Weihnachten und vielleicht noch Silvester gibt es nichts worauf es sich zu freuen lohnt. Zudem ist auch der Garten, der Ort, der im Frühjahr, Sommer und sogar Herbst so ein schöner Anblick ist, langweilig und tot. Aber dem muss nicht so sein. Denn auch für den Winter gibt es zahlreiche interessante Ideen, die Sie in Ihrem Garten umsetzen können, um diesen zu einem schöneren Ort zu machen. Aufgrund dessen wollen wir Ihnen an dieser Stelle sieben Ideen für einen schöneren Garten im Winter geben.

1. Lichter

Damit Ihnen und Ihrem Garten ein Licht aufgeht, können Sie sich unterschiedlichster Lichter bedienen, die insbesondere während der dunklen Stunden ein tolles Bild von sich geben. Sei es eine LED-Kerze, die schön flackert und super von innen aus zu beobachten ist oder doch eher Windlichter mit echten Kerzen. Oder wie wäre es mit einer Feuerschale, um noch mehr Flair in Ihren Garten zu bringen?

2. Immergrüne

Wenn Sie es gar nicht grün genug haben können, können Sie sich vor dem Winter auch immergrüne Pflanzen organisieren, welche im Winter mehr Lebendigkeit versprühen und einen tollen Anblick bieten. Beispielsweise lässt sich Strauchefeu anpflanzen, welcher im Frühjahr auch zahlreiche Bienen für die Bestäubung Ihrer Blüten anlockt.

3. Vogelhäuschen

Wie wäre es mit einem Bastelprojekt für die Freizeit und die Wochenenden? Bauen Sie sich doch selbst ein Vogelhaus und malen Sie dieses bunt ein, um den Vögeln, die in Ihrem Garten vorbeikommen ein schönes Zuhause bieten zu können. Damit haben Sie sowohl Besuch als auch ein wenig mehr Farbe im Garten und können vielleicht eine tierische Freundschaft der besonderen Art schließen.

4. Der Winterschneeball

Neben den Immergrünen gibt es auch andere Pflanzen, die im Winter hervorragend wachsen können. Zu eben diesen gehört auch der Winterschneeball, welcher ein schöner Winterblüher ist und weiße oder rosa Blüten hat, die einen angenehmen Duft im ganzen Garten versprühen können. Geben Sie Ihm ein wenig Licht und ein bisschen Feuchtigkeit und Sie werden erstaunt sein, wie er auch im Winter Ihren Garten in eine tolle Farbenpracht verwandeln kann.

5. Moos

Eine weitere Pflanze, die sich auch nicht vor dem Winter scheut, ist Moos. Moos ist nicht nur besonders robust, sondern hat auch eine tolle grüne Farbe und kann hervorragend als Dekoelement verwendet werden. Unabhängig davon, ob Sie es gerne drinnen oder draußen haben wollen. Außerdem profitieren Sie im Sommer von dem wohl angenehmsten Boden zum Barfußlaufen, den es gibt.

6. Bäume mit einer schönen Rinde

Mal was anderes: Wie wäre es mit einem Baum, dessen Rinde besonders ansprechend aussieht? Vielleicht eine Buche mit einer schön weißen Rinde, passend zum Winter? Oder Ahorne, welche unter Gartenfreunden als wahre Meister in dieser Disziplin gelten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und pflanzen Sie einen Baum, der im Winter schön aussieht und im Sommer Schatten spenden kann.

7. Zwiebeln und Frühblüher

Eine weitere Möglichkeit für einen tollen Garten im Winter sind Frühblüher und Zwiebeln, welche bereits bei der ersten Sonne im neuen Jahr aufwachen und den Garten langsam aber sicher mit schönen Farben übersehen und ihn in einen angenehmen Duft einhüllen.

Der Winter ist, wie Sie sehen konnten, keinesfalls eine triste Jahreszeit, wenn Sie sich selbst ein wenig Mühe machen und kreativ werden. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten und die vorgeschlagenen Ideen, um Ihren Garten nicht nur winterfest, aber auch winterschön machen zu können.

Mehr